E-Mail Kontakt - Tel: 02192 / 91 89 921
    Impressum | Datenschutz

1 Impression, 2 Klicks (CTR 200%)?

Wenn die AdWords-Statistik mehr Impressionen als Klicks ausweist und CTR von über 100% angezeigt werden, denken viele an Betrug. Es gibt jedoch technische Gründe, die Phänomene wie "1 Impression 2 Klicks" verursachen können.

 Gründe für "1 Impression, 2 Klicks (CTR 200%)"

  • Die angezeigten statistischen Werte erscheinen zeitlich verzögert, wobei nicht alle Felder zeitlich aktualisiert werden. Theoretisch können die 2 Klicks aktueller sein als die 1 Impression.
  • Wenn jemand Ihre Anzeige angezeigt bekommt, auf Ihre Anzeige klickt, den Zurück-Button betätigt und danach noch mal auf eine Erweiterung Ihrer Anzeige klickt, wird eine Impression gezählt [die Seite kommt ja aus dem Browser Cache], aber zwei Klicks registriert. Deshalb wird Ihnen eine CTR von 200% ausgewiesen. Dieser zweite Klick wird vom AdWords-System als gültig gewertet, weil u.a. das Vergleichen von Angeboten und das nochmalige Klicken auf eine Anzeige, die das meiste Interesse des Kunden gefunden hat, als normales Nutzerverhalten gewertet wird.
  • Google schreibt in der offiziellen Hilfe:
    Für jede Anzeige einschließlich Erweiterungen werden in Google Ads maximal zwei Klicks (pro Impression) in Rechnung gestellt.

 Informationen in der offiziellen AdWords Hilfe