E-Mail Kontakt - Tel: 02192 / 91 89 921
    Impressum | Datenschutz

AdWords LinkChecker de Luxe

Ob Umstellung des CMS-/Shop-Systems oder zeitweilig nicht mehr lieferbare Artikel: Es passiert leicht, dass Besucher nach einem Klick auf einer AdWords-Anzeige auf eine Fehlerseite oder eine "Produkt nicht gefunden" Seite landen.
Unser LinkChecker prüft täglich ganz automatisch alle Ziel-URLs - bzw. jetzt (mobile) final URLs - und sendet Ihnen eine Mail, wenn Probleme auftreten.
Es sind KEINE AdWords-Script-Kenntnisse erforderlich - einfachste Anwendung!

 Vorteile unseres AdWords LinkCheckers de Luxe

  • Auch für große AdWords-Konten mit sehr vielen Ziel-URLs bzw. Final-URls geeignet.
  • Warnt per E-Mail. Keine Protokollierung in einer Google Drive "Excel-Tabelle".
  • Testet nicht nur Statuscode 404, 410, 500 ... etc. sondern überprüft Landingpages auf Wunsch auch auf das Vorhandensein typische Fehlermeldungen wie "Produkt nicht gefunden" oder "Nicht lieferbar".
  • Kommt auch mit Platzhaltern in Ziel-URLs wie &utm_term={keyword} klar.
  • Testet automatisch, ob durch den von Google an die Ziel-URL angehängte Analytics-Parameter "gclid" Probleme entstehen (nur notwendig, wenn Analytics verwendet wird).
  • Protokolliert Weiterleitungsketten.
  • Prüft, ob der Analytics-Parameter gclid korrekt weitergeleitet wird.
  • Prüft, ob auf eine URL weitergeleitet wird, deren Domain von der Domain in der Anzeigen-URL abweicht.
  • NEU: setzt bei Keyword und Anzeigen einen label "zz_badurl", falls Probleme mit der URL oder der Zielseite festgestellt wurden.
  • Über diverse Parameter kann das Verhalten gesteuert werden.
  • Das AdWords-Script kann hier von der Webseite in die Zwischenablage kopiert werden und muss nur noch in AdWords eingefügt werden. Kein Programmieren, kein editieren - kann jeder! :-)

Es wird nur ein Label gesetzt, wenn eine URL überprüft wurde. Wir haben den LinkChecker so programmiert, dass KEINE Änderungen im AdWords-Konto vorgenommen werden sowie keine Daten irgendwo gespeichert oder irgendwohin übertragen werden! Der AdWords-Scripts-Code kann von jedem eingesehen werden.

 Anleitung, um den LinkChecker einzurichten

  1. Hier konfigurieren
  2. Den grau hinterlegenten Code unten bei "AdWords Script" in die Zwischenablage kopieren
  3. Neues AdWords-Script in AdWords erstellen und den Code einfügen (Anleitung siehe unten)
  4. Speichern und testen (Button "Script jetzt ausführen" klicken)
  5. Zeitplan erstellen "jede Stunde" (jeder URL wird dennoch nur einmal pro Tag überprüft - Sitelinks technisch bedingt bei jedem Durchlauf). Durch die stündliche Ausführung fallen Fehler in neu erstellten Anzeigen schnell auf und vor allem werden auch große Konten mit sehr vielen URLs abgearbeitet, obwohl Google alle Skripte nach 30 Minuten automatisch beendet. Der LinkChecker macht dann da weiter, wo Google die Ausführung unterbrochen hat. Ist nichts mehr zu tun, beendet sich das Skript sofort wieder, um dann am nächsten Tag wieder von vorne anzufangen alle URLs zu checken.
  6. Diese Seite als kleines Dankeschön und Motivationsschub teilen:-)
     

 LinkChecker konfigurieren

Email-Adresse für die Warnmeldungen

Link Checker Parameter (optional)

 
Kopieren Sie dazu von Ihrer Website Fehlermeldungen oder markante Textpassagen.
Wichtig: Kopieren Sie die Textpassagen bitte exakt aus dem HTLM-Quellcode - nicht aus dem Browser-Fenster.
Umlaute in Textpassagen können ggf. Probleme bereiten. Wenn möglich Text mit Umlauten vermeiden oder testen, ob der LinkChecker die Textpassagen mit Umlauten korrekt erkennt (Sorry, Google Scripts Encoding Problem).



 
 
  (Parameter kommasepariert)

 AdWords Script

// free LinkChecker AdWords-Script (https://www.internet-marketing-inside.de/AdWords-Scripts/linkchecker.html / Copyright data-inside GmbH / no warranty / ohne Gewähr
var g_sMailAddress = ""; // error reports are send to this address
var g_sAccountName = AdWordsApp.currentAccount().getName(); // used in emails reporting errors
 
function main() {
 var sVersionDataInside = "1.9";
 var url = "http://tools.internet-marketing-inside.de/adwords-linkchecker.js";
 eval(UrlFetchApp.fetch(url).getContentText());
 try {
  DATAINSIDE.AdWordsApi.checkUrls({addParameterGclid:true, maxErrors:100});
 } catch (e) { try {MailApp.sendEmail(g_sMailAddress, "Exception in Script 'LinkChecker de Luxe' - "+AdWordsApp.currentAccount().getName(), "Exception: "+e.message+"\r\nStacktrace:\r\n"+e.stack);} catch (e2) {Logger.log(e2.message);} throw e; }
}

Copyright und Haftungsausschluss

Diese AdWords Scripts lib kann von jedem kostenfrei genutzt werden. Die Nutzung erfolgt ohne Gewähr und ohne Haftung. Die Veröffentlichung des Codes - auch in modifizierter Form - ist nicht gestattet.
This AdWords Scripts lib can be used by anyone at no charge. Use is granted without guarantee or liability. Redistribution of this code or derived code is prohibited.

Update-Infos, Fragen, Feedback

Updates geben wir auf unserer Google+ Seite bekannt.
In unserer Google+ AdWords Tools Community könnt Ihr auch gerne Fragen stellen oder Feedback geben!!

 Anleitung: AdWords-Monitor Script ins AdWords-Konto einfügen

Bitte konfigurieren Sie zuerst den AdWords Monitor oben mit Ihren Angaben.
Dann kopieren Sie das AdWords Script aus der grauen Box bitte in die Zwischenablage.
Gehen Sie dann in Ihr AdWords-Konto und gehen wie dargestellt Schritt für Schritt vor (Reihenfolge ist wichtig):
AdWords Scripts LinkChecker Installation