Tel: 02192 / 91 89 921

Google AdWords: Probleme mit Umlaut-Domains?

Umlaute sind in der Anzeigen-URL von Google AdWords seit einiger Zeit komplett verboten - dies betrifft sowohl Umlaut-Domains, als auch Umlaute in evtl. angehängten Pfadangaben.

UPDATE 16.8.2011: In AdWords sind Umlaute jetzt (wieder) erlaubt.
Siehe offiziellen AdWords Blog.

 AdWords konforme Anzeige-URL erstellen

Zur Zeit gibt es nur folgende Möglichkeiten Umlaute in der Anzeigen-URL zu behandeln:
Umlautdomains:
  1. Statt Umlautdomains wie "börse.de" Domains ohne Umlaute wie "boerse.de" verwenden.
    Diese Domain muss dann auch in der Ziel-URL verwendet werden.
  2. Umlaut-Domain in ACE-String konvertieren (siehe ACE Converter).
    Aus "börse.de" wird "xn--brse-5qa.de" - und das erscheint z.Z. auch so in der Anzeige!
Umlaute in Pfadangaben:
  1. Statt 'ö' wie in "example.com/Börse" besser 'oe' wie in "example.com/Boerse" verwenden.
  2. Umlaute encodieren (siehe ACE Converter).
    Aus "example.com/Börse" wird "example.com/B%C3%B6rse" - und das erscheint auch so in der Anzeige!

ACE Converter - erstellt gültige Anzeigen-URLs

Ihre Anzeige-URL:
AdWords konforme ACE-URL: xn--br-via.xn--brse-5qa.de/F%C3%B6n
Besser lesbar wäre: Baer.boerse.de/Foen

Anmerkung: Bis vor einige Zeit waren Umlaute in der Anzeige-URL erlaubt. Sollten Sie AdWords-Anzeigen sehen, die einen Umlaut in der Anzeigen-URL enthalten, so sind dies alte Anzeigen. Neue AdWords-Anzeigen können keine Umlaute mehr in der Anzeigen-URL enthalten - der Versuch scheitert mit der Meldung "Ungültige Eingabe"!


Öffentlichen Kommentar verfassen

Unter welchem Namen / Pseudonym soll Ihr Kommentar veröffentlicht werden?

Ihre Mailadresse ist für die Freischaltung und ggf. Rückfragen notwendig. Sie wird nicht veröffentlicht.

Möchten Sie, dass Ihr Name mit Ihrem Profil bei facebook, Twitter, Xing, Linkedin etc. verlinkt wird?

Wir haben Ihnen gerade eine E-Mail geschickt, die eine Nummer enthält. Bitte tragen Sie diese Nummer hier ein, um den Kommentar zu veröffentlichen.

 

Bei Fragen oder Problemen bitte eine E-Mail an:

Ich freue mich über Feedback!:-)

Holger Schulz alias admigo