E-Mail Kontakt - Tel: 02192 / 91 89 921
    Impressum | Datenschutz

AdWords Script: Hilfreiche Infos automatisch an Anzeigengruppennamen anhängen

Adgroup name suffix

Ziel des Scriptes ist es, wichtige Informationen im Anzeigengruppennamen zu sehen, ohne erst in den Reiter "Anzeigen" gehen zu müssen. Fügt man beispielsweise neue Keywords hinzu, muss man wissen, ob Anzeigen in der Anzeigengruppe Keyword-Platzhalter {KeyWord:...} verwenden. Außerdem versucht man meist die rentabelste Anzeige durch Tests zu ermitteln - alle anderen sollten anschließend pausiert werden. Daher ist die Anzahl aktiver Anzeigen eine wichtige Information.
Und wurden schon in allen Anzeigengruppen erweiterte Textanzeigen erstellt?
Auf Fehler und Probleme weist das Script zusätzlich - auf Wunsch per E-Mail - hin.

Lässt man dieses Script regelmäßig laufen, werden die Informationen automatisch an den Anzeigengruppennamen angehangen. Das sieht auf den ersten Blick ungewohnt aus, aber die Informationen dort sind ungemein praktisch.

Beispiel: Heißt eine Anzeigengruppe "Testname", so könnte, nachdem das Script
durchgelaufen ist, die Anzeigengruppe "Testname {}0e2d1m" heißen.

Es sind KEINE AdWords-Script-Kenntnisse erforderlich - einfachste Anwendung!
Ein Script, um die Änderungen ggf. rückgängig zu machen, finden Sie zudem ganz unten auf der Seite.

 Welche Informationen liefern die ergänzten Angaben?

Dieses Script liefert die Lösung für folgende Probleme und Fragestellungen:
  • Das Testen mehrerer Anzeigenvarianten ist absolut sinnvoll, aber nicht auf Dauer.
    Wie viele Anzeigen von welcher Art sind aktuell in der AdWords-Anzeigengruppe aktiv?
  • Und sind noch Anzeigengruppen aktiv, für die keine erweiterten Anzeigen erstellt wurden?
  • Gibt es Anzeigengruppen ohne aktive Anzeigen?
  • Oder sind aus Versehen nur mobile Anzeigen aktiv?
  • Wird in einer aktiven Anzeige einen Keyword-Platzhalter verwendet, so dass man sehr aufpassen muss, welche Keywords man in der Anzeigengruppe hinzufügt, weil die in der Anzeige erscheinen können.
  • Wenn Anzeigenanpassungen mit Geschäftsdaten verwendet werden, gibt es mindestens eine aktive Anzeige ohne solche Platzhalter (sonst schaltet Google keine Anzeige!).

 Kurz-Informationen am Ende vom Namen einer Anzeigengruppe

Beispiel: Heißt eine Anzeigengruppe "Testname", so könnte z.B. nachdem das Script durchgelaufen ist, die Anzeigengruppe "Testname 0e2d1m" heißen. Diese drei Informationen (e, d und m) werden immer angehängt, so dass man z.B. nach Anzeigengruppen mit dem Namen "0e" suchen kann, um alle Anzeigengruppen ohne erweiterte Textanzeigen zu erhalten.

Weitere Beispiele "Testname {=error}0e2d1m", "Testname {error}0e0d0m", "Testname {}0e2d1m", "Testname 0e0d0m3o"

Bedeutung der einzelnen Angaben

{=error} Fehler, alle Anzeigen erhalten Anzeigenanpassungen mit Geschäftsdaten.
D.h. es werden keine Anzeigen geschaltet. (optional)
{error} Fehler, keine aktive Anzeige oder nur Anzeigen für Mobilgeräte aktiv. (optional)
{} Achtung beim Hinzufügen neuer Keywords! Mindestens eine Anzeige verwendet Keyword-Platzhalter. (optional)
0e steht für 0 erweiterte Textanzeigen (für alle Geräte).
2d steht für 2 Standard-Textanzeigen (für Desktop, Tablet und ggf. Mobile).
1m steht für 1 Standard-Textanzeigen (für Mobilgeräte)
3o steht für 3 andere (other) Anzeigetypen, die aktiv sind. (optional)

 Benachrichtigung bei Problemen

Wird eine Mailadresse angegeben, so erhält man eine E-Mail, falls Probleme erkannt wurden.

 Anleitung

  1. Hier Mailadresse konfigurieren, wenn gewünscht
  2. Den grau hinterlegenten Code unten in die Zwischenablage kopieren
  3. Neues AdWords-Script in AdWords erstellen und den Code einfügen (Anleitung siehe unten)
  4. Speichern und testen (Button "Script jetzt ausführen" klicken)
  5. Zeitplan erstellen - tägliche Ausführung reicht in der Regel

 Script konfigurieren

Kontaktdaten (optional)

  • Email-Adresse für die Warnmeldungen (leer, für keine Benachrichtigung)

 AdWords Script kopieren und im AdWords-Konto einfügen

// free AdWords-Script AdgroupNameSuffix (https://www.internet-marketing-inside.de/free-Google-Ads-Scripts.html / Copyright data-inside GmbH / no warranty / ohne Gewähr
var g_sMailAddress = ""; // error reports are send to this address (optional)
var g_sAccountUrl = "https://adwords.google.com"; // copy URL from browser to link directly to your account in error mails
var g_sAccountName = AdWordsApp.currentAccount().getName(); // used in emails reporting errors
 
function main() {
 var sVersionDataInside = "1.2";
 var url = "http://tools.internet-marketing-inside.de/adwords-adgroupnamesuffix.js";
 eval(UrlFetchApp.fetch(url).getContentText()); 
 try {
  appendAdDependendSuffixToAdgroupName();
 } catch (e) { try {MailApp.sendEmail(g_sMailAddress, "Exception in Script 'AdgroupNameSuffix' - "+AdWordsApp.currentAccount().getName(), "Exception: "+e.message+"\r\nStacktrace:\r\n"+e.stack);} catch (e2) {Logger.log(e2.message);} throw e; }
}

 Änderungen rückgängig machen

Wer das Script nicht mehr verwenden möchte, kann die angehängten Zusatzinformationen mit diesem Script wieder entfernen:
// free AdWords-Script AdgroupNameSuffix UNDO (https://www.internet-marketing-inside.de/free-Google-Ads-Scripts.html / Copyright data-inside GmbH / no warrenty / ohne Gewähr
// removes adgroup name suffix added by AdWords Script AdgroupNameSuffix (https://www.internet-marketing-inside.de/AdWords-tools.html)
// V1.2
function main() {
 var REGEXP_ADGROUPNAME = /^(.+?)((?:\{\})?(?:\{=?error\})?(?:\d+e)?(?:\d+d\d+m))(?:\d+o)?$/;
 var adGroupIterator = AdWordsApp.adGroups().get();
 while (adGroupIterator.hasNext()) {
  var adGroup = adGroupIterator.next();
  var sCampaingName = adGroup.getCampaign().getName();
  var sAdgroupName = adGroup.getName();
  var m = REGEXP_ADGROUPNAME.exec(sAdgroupName);
  if (null != m) {
   var sName1 = m[1].trim();
   var sName2 = m[2];
   adGroup.setName(sName1); // "example name 1e2d0m" => "example name"
   Logger.log(sAdgroupName+" -> '"+sName1+"' (removed '"+sName2+"')");
  }
 }
}

Copyright und Haftungsausschluss

Diese AdWords Scripts lib kann von jedem kostenfrei genutzt werden. Die Nutzung erfolgt ohne Gewähr und ohne Haftung. Die Veröffentlichung des Codes - auch in modifizierter Form - ist nicht gestattet.
This AdWords Scripts lib can be used by anyone at no charge. Use is granted without guarantee or liability. Redistribution of this code or derived code is prohibited.

Spendenaufruf - WWF Naturschutz

Mögen Sie unsere kostenlosen AdWords-Scripts?

Motivieren Sie uns und unterstützen Sie unsere WWF-Spendenaktion

"Freie Software für freie Tiere"

WWF Spendenaktion Zahlweisen

(mit Spendenbescheinigung, d.h. steuerlich absetzbar)

Zu unserer Spendenaktion

Hinweis:

Nach 'Spende sicher übermitteln' kann man auswählen, welche Infos öffentlich gemacht werden:
Betrag&Name, Nur Name, Nur Betrag

Und man kann noch eine öffentliche Nachricht auf der Spendenseite hinterlassen.